Erfahrungsberichte unserer Teilnehmer

Nimm dir ein wenig Zeit und höre dir die Erfahrungsberichte einiger Oneliner Nutzer an.

Michael

„Die Einrichtung der Strategie, der Templates und der Indikatoren war in den Videos perfekt beschrieben. Das war wirklich eine Schritt-für-Schritt Anleitung und da hatte ich dann absolut keine Bedenken.“

Steffen

Angefangen mit dem Trading habe ich schon 2004, da kam zum ersten mal das Thema auf, dass man privat zuhause Geld verdienen kann. Hab natürlich, wie alle Anfänger, viel Geld in den Sand gesetzt, Bücher gekauft, Seminare besucht, versucht und versucht. Ich bin privat, wenn ich selber traide, nicht sehr diszipliniert. Also habe ich geschaut, was es Automatisches gibt und bin deswegen unter anderem hier gelandet.

Dinh Phuong

„Ehrlich gesagt habe ich wenig Zeit wegen meiner Arbeit. Ich bin in der Gastronomie tätig und das von morgens bis abends, da habe ich auch keine Zeit, mal eben reinzuschauen. Und ich denke, dass der Oneliner für Leute wie mich, die wenig Zeit haben, genau das Richtige ist. Man lässt ihn einfach laufen und kann dann abends oder morgens kontrollieren. Das ist eine sehr gute Sache.“

Thore

Bis jetzt bin ich wirklich sehr, sehr begeistert über die Ergebnisse. Und ja, wie komme ich dazu, diese Erfolge so zu erzielen? Ganz einfach. Ich habe nichts, aber auch wirklich gar nichts an den Parametern geändert, sondern ich habe alles zu 100 Prozent so umgesetzt, wie du es in deinen Videos aufgegeben hast [...] weil ich aus zeitlichen Gründen gar nicht dazu komme, selber zu traden, zu 100 Prozent deinen Vorgaben, deinen Presets Vertrauen geschenkt. Und das hat zu dem Ergebnis geführt. Ganz einfach.

René

Aber es war ja keine Hexenwelle. Es war alles machbar. Du hast ja sofort reagiert, immer per Mail sofort geantwortet. Also es hat super geklappt und mittlerweile bediene ich das Ding ja auch blind und habe mich an die Software natürlich auch gewöhnt. [...] Also der Oneliner ist echt eine tolle Geschichte. Das kann ich eigentlich nur empfehlen.

Apostolis

I would absolutely recommend Oneliner to anyone who would like to get involved in trading because with little personal experience he can achieve his goals relatively comfortably by doing a good risk management. Since his success rates are proven to be very high, matthias gave me hope for conquering the new challenge that entered my life lately when I personally failed miserably on my own. Well, thanks Matthias. Keep up the good work, the good analysis and give us the key to success. Thank you again.

Patrick

"Der Roboter läuft vollautomatisch, ich hab gar nicht mehr Zeit..."


Patrick hat die Onelinerstrategie weiterentwickelt, um sein Risikomanagement noch besser unter Kontrolle zu haben. 



Christian

Christian war Anfänger im Trading, hat den Oneliner für sich entdeckt und hat Geduld bewiesen. Mittlerweile hat er 4 Challenges gemeistert (Stand 24. August 2023). Geduld und ein sehr gutes Risikomanagement, das sind die beiden Dinge die für ihn beim automatisierten Trading mit den Onelinern wichtig sind.

Adeline

Adeline hat sich nach ihrem Abitur sehr intensiv mit Börse und Wirtschaft beschäftigt.
Nach einer längeren Pause hat sie zur Zeit der Pandemie wieder angefangen, sich wieder mit diesen Themen zu befassen, und hat sich dann auch intensiv mit Trading (mit oder ohne Hilfe eines Bot) befasst.
Sie hat sich für den Oneliner entschieden! Es sei eine gute Entscheidung gewesen!
Adeline fährt eine hochinteressante Strategie und diversifiziert ihr Risiko über 9 Accounts hinweg mit unterschiedlichen Templates und Risiken.

Monika

Monika aus Wien berichtet über ihre Erfahrungen mit der Onelinerstrategie und wie sie in kürzester Zeit 5 Fremdkapitalchallenges mit dem Oneliner Nr. 2 (für DOW JONES) gemeistert hat und nun mit Echtgeld handeln darf. Eventuelle Verluste trägt sie nicht.

Warum du auch teilnehmen solltest 

Von der Börse profitieren – ohne 30 Jahre warten zu müssen.

30 Jahre warten, bis eine Aktie nach vielen Kursschwankungen signifikante Gewinne abwirft? Nicht mit dem Oneliner. Der Oneliner handelt tagesaktuell – und erzielt somit jeden Tag Ergebnisse. Wie die Trefferquote aussieht, zeige ich dir auch in der Präsentation.

Messerscharfes Handeln mit mathematischer Präzision.

Ich bin studierter Wirtschaftswissenschaftler – und Profimusiker; beides hochmathematische Disziplinen. Deswegen handelt der Roboter mit einer unfassbaren Präzision (Dazu in der Präsentation mehr!).

Es ist egal, ob die Kurse steigen oder fallen.

Wer investiert, setzt sich dem Risiko aus, in Kursschwankungen Verluste zu zeichnen. Tägliches Handeln allerdings basiert gerade darauf, Kursschwankungen auszunutzen. Wie das funktioniert, zeige ich dir.

Die Teilnahme ist gratis. Die Präsentation dauert circa 45 Minuten.